Mit zertifizierten Sternenführer*innen durch die Rhöner Nacht

Mit den zertifizierten Sternenführern des Sternenparks im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön erlebt man unter freiem Himmel ein fachkundiges astronomisches und unterhaltsames Programm, in dem neben Erklärungen zu himmelsmechanischen Vorgängen auch die Geschichten rund um Sterne, Sternbilder, Mond und Planeten ihren Platz finden. Zudem lernen Besucher, wie sie Sternbilder schnell selbst finden können, und hören Geschichten aus Wissenschaft und Mythologie, die sich um die jeweiligen Bilder, den Kosmos und die Sterne ranken. 

HINWEIS: Wegen der aktuellen Empfehlungen hinsichtlich des Coronavirus finden bis auf Weiteres (mindestens bis einschließlich 19. April 2020) keine öffentlichen Termine statt.

Im Sternenpark Rhön werden unterschiedliche Wanderungen und Vorträge angeboten, die zu festen Terminen stattfinden oder beim Verein Sternenpark Rhön e. V. individuell gebucht werden können. Ein solcher individueller Sternenabend kostet 75 Euro (unabhängig von der Personenzahl) und gegebenenfalls Fahrtzeitkosten bis maximal 25 Euro. Die Kosten für öffentliche Führungen betragen 9 Euro pro Person (ab 12 Jahre). Eine Übersicht über die öffentlichen Angebote der Volkshochschule Fulda finden Sie im Bereich "Veranstaltungen". Die Termine im Jahr 2020 stehen außerdem auf dieser Seite zum Download bereit.

Alle Veranstaltungen sind für Jung und Alt geeignet. Eine Führung dauert ca. 1,5 bis 2 Stunden. Die öffentliche Führung findet immer statt. Bei bewölktem Himmel findet die Führung als astronomischer Abendspaziergang statt. Und auch Regen soll die Freude an der Sternenkunde nicht vermiesen – dann wird ein unterhaltsamer naturwissenschaftlich-astronomischer Vortrag als Alternative geboten.

Welche Sternenführungen gibt es?

Sternguckerwanderung

Während dieser Wanderung erlernen Sie das selbständige Auffinden der Sternbilder und hören Geschichten aus Wissenschaft und Mythologie, die sich um die jeweiligen Bilder, den Kosmos und die Sterne ranken. Auf diese Weise wollen wir das älteste Kulturgut der Menschheit – unseren Sternenhimmel – näher kennen lernen.

Astronomischer Abendspaziergang

Auch ein bewölkter Himmel lädt zu einem Spaziergang im Sternenpark Rhön ein. Sternengeschichten aus Wissenschaft und Mythologie gibt es viele. Lassen Sie sich von der Schönheit und Einzigartigkeit der natürlichen Rhöner Nachtlandschaften mit seinen dunklen Wolken verzaubern!

Mondlichtwanderung

Mal ist er da, mal ist er weg – kaum ein Gestirn hat die Menschheit seit jeher so fasziniert wie der Mond. Diese Wanderung entlockt dem Mond allerhand Geheimnisse. Erleben Sie zudem einen dreidimensionalen Mond im Sternenpark Rhön, der sein silbriges Licht wie einen Schleier über die Hügel der Rhön wirft.

Keltenwanderung zur blauen Stunde

Bei dieser Führung erfahren Sie allerhand über die Kelten und ihre Lebensweise in der Rhön. Auf dem Rückweg ist die Nacht hereingebrochen und zeigt sich in ihrer Natürlichkeit – so wie unseren Vorfahren.

Astronomische Vorträge

Das Weltall ist voller Geheimnisse. Bei diesen Vorträgen, die individuell gestaltet werden können, erfahren Sie Unterhaltsames und Erstaunliches über unser Universum, aus der Welt der Sterne und unserer galaktischen Heimat, der Milchstraße.

Vortrag „Sternenpark im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön“

Dieser Vortrag beleuchtet die Hintergründe des Sternenparks – nämlich den Verlust des Lebensraumes Nacht und des Kulturgutes Sternenhimmel. Neben vielen anschaulichen Beispielen werden vor allem umweltverträgliche Beleuchtungslösungen präsentiert.