Denkfabrik Klimakonferenz

In der virtuellen Klimakonferenz übernehmen die Schüler*innen die Verantwortung für weltklimarelevante Entscheidungen einer Stadt und in der Lerngruppe für den gesamten Planeten. In klassenweiten Absprachen müssen Entscheidungen über die Ausrichtung der Weltwirtschaft getroffen werden. Bauen und nutzen wir lieber günstige Kraftwerke mit fossilen Energieträgern oder teure mit regenerativen? Investieren wir in Forschung und Entwicklung für neue Innovationen oder lieber in den Schutz vor Klimakatastrophen? Gelingt die Kooperation mit anderen oder scheitern wir alle gemeinsam?

Dieses Angebot wurde mit Bezug auf den LehrplanPLUS für Schüler*innen aller Schulformen ab der 9. Jahrgangsstufe entwickelt

 

 

Fach

Lernbereich

Mittelschule

(9. Jgst.)

Geschichte, Politik, Geographie

LB1 – Lebensraum Erde

 

Realschule

(9. Jgst.)

Geographie

LB 2 – Klima & Klimawandel

 

Gymnasium

(10. Jgst.)

Geographie

LB 4 - Klima im Wandel

Und was geht mich das an?

Die Schüler*innen erfahren mit Hilfe des browserbasierten Spiels keep*cool die globalen Zusammenhänge klimawirksamer Emissionen, erproben, diskutieren und reflektieren Lösungsstrategien, damit das 2-Grad-Ziel kooperativ erreicht werden kann.

Wo? Wie lang? Was sind die Kosten?

Wir kommen mit unserem Bildungsteam direkt an Ihre Schule im Landkreis Bad Kissingen. Die Dauer ist ca. 3 Zeitstunden. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Je Vormittag arbeiten wir mit einer Schulklasse.