Zum Hauptinhalt springen

World Ranger Day


Auf die wichtige Arbeit der Ranger für den Schutz des Natur- und Kulturerbes auf der ganzen Erde wird jedes Jahr am 31. Juli aufmerksam gemacht.

Ranger sorgen weltweit in Naturreservaten für den Schutz von Pflanzen und Tieren und werben für einen nachhaltigen Umgang mit der Natur – so auch im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön. Ihr Aufgabengebiet ist vielfältig: Die Markierung und Kontrolle von Schutzgebieten sowie die Mitarbeit bei Artenschutz- und Monitoringprojekten gehören ebenso dazu wie Landschaftspflege, Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung. Besucher werden von den Rangern durch die Schutzgebiete geführt, und Kinder und Jugendliche setzen sich in Junior-Ranger-Gruppen mit den Themen Naturschutz und Nachhaltigkeit auseinander.

Am World Ranger Day informieren die Ranger ein der Erlebniswelt Rhönwald über ihre Arbeit und bieten verschiedene Führungen an. 

Die Veranstaltung befindet sich in Planung, Infos zum Programm werden ergänzt. 

Wie alle Veranstaltungen wird der Termin angesichts der Corona-Pandemie unter Vorbehalt geplant. 

 

Das tun Rhön-Ranger: Film über die Ranger in Hessen

Eckdaten

Datum:
Sa. 31.07.2021

Veranstaltungsort:
Erlebniswelt Rhönwald
Auf dem Rosengarten 3
98634 Kaltenwestheim

Veranstaltungsart:
2021 – HIGHLIGHT

Aktionen

Ausflüge & Wanderungen

Kosten:
kostenfrei

Veranstalter*in:
UNESCO-Biosphärenreservat Rhön
Bayerische Verwaltung
Managementzentrum
Oberwaldbehrunger Str. 4
97656 Oberelsbach
+49 931 380 1665
+49 931 380 2953
E-Mail
UNESCO-Biosphärenreservat Rhön
Hessische Verwaltung
Marienstraße 13
36115 Hilders
+49 661 6006 7800
E-Mail
UNESCO-Biosphärenreservat Rhön
Thüringer Verwaltung
Propstei Zella
Goethestraße 1
36466 Dermbach OT Zella/Rhön
+49 361 57392-3330
E-Mail
Kalendereintrag herunterladen (ICS)