Zum Hauptinhalt springen

Rhöner Fruchtgenuss mit Jubiläumsprodukt

Das offizielle Jubiläumsprodukt zu 30 Jahren UNESCO-Biosphärenreservat Rhön. / Foto: Andreas Bohl

In der intakten Natur des UNESCO-Biosphärenreservates Rhön wachsen die vielen Rhöner Wildfrüchte und Blüten, die in den Caritas Werkstätten Schloss Haselstein zu erlesenen Spezialitäten weiterverarbeitet werden. 

Sie sind fruchtig und versüßen jeden Morgen: Die edlen Fruchtaufstriche aus den Caritas Werkstätten Schloss Haselstein. Aus wilden, saftigen Rhöner Früchten werden sie stets in Handarbeit nach altbewährten und neu entwickelten Rezepten hergestellt. Zum Sortiment zählen auch Sirups, Fruchtsäfte und feinste Liköre.

In den Caritas Werkstätten Schloss Haselstein werden die edlen Produkte unter Anleitung von Emil Wehner mit behinderten Mitarbeitern hergestellt. Wer sich für die Produktion interessiert, kann sich im Rahmen eines angemeldeten Rundgangs durch die Werkstatt und einer Verkostung informieren.

2021, dem Jubiläumsjahr des UNESCO-Biosphärenreservats Rhön, ist ein besonderes Produkt entstanden: Das Jubiläumsprodukt „Rhöner Fruchtgenuss³ - Künstleredition“ ist ein Dreiklang aus Konfitüren, die ausschließlich aus Rhöner Früchten hergestellt und mit dem Qualitätssiegel Rhön ausgezeichnet wurden. Mit dabei sind Hagebutten aus der Thüringischen Rhön, Erdbeeren aus dem Fränkischen Teil und Äpfel aus den Hessischen Rhöner Anbaugebieten. 

Öffnungszeiten und Infos zu Bestellungen finden Sie auf der Webseite des Rhöner Fruchtgenuss.

Eckdaten

Datum:
Sa. 29.05.2021 bis So. 13.06.2021

Veranstaltungsart:
Biosphärenwochen 2021

Kulinarisches & Märkte

Veranstalter*in: Kalendereintrag herunterladen (ICS)