Zum Hauptinhalt springen

Point-Alpha-Preisverleihung 2020

Gemeinsam verleihen das Kuratorium Deutsche Einheit und die Point Alpha Stiftung den Point Alpha Preis 2020.

Um die Erinnerung an die friedliche Wiedervereinigung Deutschlandes zu bewahren, wurde 2003 das 
"Kuratorium Deutsche Einheit" für Verdienste um die deutsche und europäische Einheit in Frieden 
und Freiheit gegründet. Dabei handelt es sich um einen eigenständigen gemeinnützigen und 
eingetragenen Verein. Die Auszeichnung ist nach dem historischen Ort Point Alpha benannt. Im Jahr 
2005 wurde der Point-Alpha-Preis erstmalig auf dem ehemaligen US-Beobachtungsstützpunkt an 
George W. Bush senior, Michail Gorbatschow und Helmut Kohl – unter deren politischer Führung die 
Frage der deutschen Wiedervereinigung 1989/90 verhandelt wurde – verliehen. Seitdem wird der 
Preis an Menschen verliehen, die sich in besonderem Maße um die Deutsche Einheit verdient 
gemacht haben.

Beginn: später Nachmittag (Uhrzeit noch nicht festgelegt)

Eckdaten

Datum:
Mi. 17.06.2020

Veranstaltungsort:
Gedenkstätte Point Alpha - US-Camp
Hummelsberg 1
36169 Rasdorf (Hessen/Thüringen)

Veranstaltungsart:
Sonstige Veranstaltungen

Kosten:
kostenfrei

Veranstalter*in:
Gedenkstätte Point Alpha
Platz der Deutschen Einheit 1
36419 Geisa
+49 6651 9190-30
+49 6651 9190-31
E-Mail
www.pointalpha.com
Kalendereintrag herunterladen (ICS)