Zum Hauptinhalt springen
Biosphärenreservat Rhön
mensch, natur, einklang,

ONLINE-Informationsveranstaltung „Artenvielfalt im Grünland“

Artenreiche Bergmähwiese am Mathesberg. Foto: Nadja Moalem

Für Landwirtinnen und Landwirte

Pflanzenvielfalt im Grünland wird immer wertvoller, zum Beispiel bei der Umsetzung einzelner Öko-Schemes im Rahmen der Agrarförderung.

Frau Dr. Techow vom Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen berichtet über geeignete Bewirtschaftungsmethoden, um die Artenvielfalt zu erhöhen und die Widerstandskraft des Grünlands gegenüber extremen Klimaverhältnissen zu stärken. Elmar Herget vom LIFE-Projekt stellt aktuelle Maßnahmen und Techniken vor, wie in Zusammenarbeit mit der Landwirtschaft Grünland artenreicher gestaltet werden kann.

Referenten:

  • Grünlandexpertin Dr. Anna Marie Techow vom Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen
  • Projektleiter Elmar Herget, Biosphärenreservat Rhön, LIFE-Projekt Rhöner Bergwiesen

 

WICHTIGER HINWEIS:

Aufgrund der aktuellen Situation findet der Termin ONLINE statt! Bitte melden Sie sich spätestens bis 22. November über nebenstehenden Anmeldebutton an. Sie erhalten dann rechtzeitig einen Anmeldelink für die Videokonferenz. 
Telefonische Rückfragen unter 0661/6006-7826 (Frau Heckert) oder 0661/6006-7801 (Frau Winheim).

Eckdaten

Datum:
Do. 25.11.2021 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort:
ONLINE-Veranstaltung
Veranstaltungsart:
Fortbildungen, Seminare, Kurse & Workshops

Veranstalter*in:
Ulla Heckert
Hessische Verwaltung UNESCO-Biosphärenreservat Rhön
LIFE-Team, Öffentlichkeitsarbeit
Marienstraße 13
36115 Hilders
+49 661 6006 7826
+49 661 6006 7803
E-Mail
Kalendereintrag herunterladen (ICS)


Anmeldung erforderlich!
Anmelden