Zum Hauptinhalt springen

Kulinarische Wanderung „Grenzerfahrungen“

Der zertifizierte Natur- und Landschaftsführer Dieter Ulrich nimmt Sie mit auf eine interessante Reise in die Vergangenheit. Das Grüne Band 30 Jahre nach der Wiedervereinigung.

Auf einer Strecke von ca. 8 km finden Sie Spuren von alten Siedlungen, Relikten aus der Zeit des Nationalsozialismus und natürlich auch Narben, die das DDR-Regime  in der Landschaft hinterließ.

Etwa auf halber Strecke kommen Sie in den Genuss eines Picknicks mit Produkten von einheimischen Selbstvermarktern und auch die Getränke kommen ausschließlich aus der Region.

Festes Schuhwerk und der Witterung entsprechende Kleidung sollten nicht fehlen.

 

Treffpunkt: ist um 11 Uhr an der thüringischen Verwaltungsstelle des UNESCO-Biosphärenreservats Rhön in 36466 Dermbach, OT Zella, Goethestr. 1

Für die Führung und das Picknick ist ein Betrag von 15,- € pro Person vor Ort zu zahlen (Kinder bis 14 Jahre kostenfrei).

Eine Voranmeldung ist zwingend erforderlich und muss bis Donnerstag vor dem Wandertermin eingegangen sein bei:

Dieter Ulrich, Handy 0173-6561846 oder

E-Mail Dieter.Ulrich@Continentale

Eckdaten

Datum:
So. 05.07.2020 - 11:00 bis 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Parkplatz Propsteihof, Thüringer Verwaltung UNESCO-Biosphärenreservat Rhön
Goethestraße 1
36466 Dermbach, OT Zella/Rhön (Thüringen)

Veranstaltungsart:
Kulinarisches

Wanderungen

Kosten:
15,- € pro Person, Kinder bis 14 Jahre kostenfrei

Veranstalter*in:
Dieter Ulrich
Zertifizierter Natur- und Landschaftsführer
An der Kuppe 18
36115 Hilders
+49 36157 3923330; +49 173 6561846
E-Mail
Kalendereintrag herunterladen (ICS)