Zum Hauptinhalt springen

Die Sumpf-Fetthenne - Populationskontrolle und Saatgutsammlung

Die Sumpf-Fetthenne ist eine der sogenannten Verantwortungsarten der hessischen Biodiversitätsstrategie. Für diese Arten sollen besondere Schutzmaßnahmen durchgeführt werden, weil das Land Hessen eine besondere Verantwortung für ihren weltweiten Schutz besitzt. Im Falle der Sumpf-Fetthenne werden Samen an einem der letzten Vorkommen gesammelt und eine Vermehrungskultur eingerichtet.

Eckdaten

Datum:
Di. 10.07.2018 - 16:00 bis 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Parkplatz "Moorwiese"
Parkplatz liegt an der B 278, Koordinaten = 50°28'18.2"N 9°59'26.2"E
36115 Ehrenberg (Hessen)

Kosten:
kostenfrei

Kalendereintrag herunterladen (ICS)