Zum Hauptinhalt springen

Die Rhöner Flimmerkiste auf der Suche nach Liebe und Aufrichtigkeit in einer wirren Zeit.

Flavio Burul, Haus der Langen Rhön

Filmabend im Biosphärenzentrum "Haus der Langen Rhön".

Österreich im Jahr 1937: Der 17-jährige Franz Huchel (Simon Morzé) lernt von seinem Meister Otto Trsnjek ( Johannes Krisch) alles, was es über Tabak und Zeitungen zu lernen gibt. Doch das alleine reicht Franz nicht im Leben, er sehnt sich nach mehr Bildung und auch nach der Liebe. Wie praktisch, dass ausgerechnet Sigmund Freud (Bruno Ganz) an dem Kiosk Stammkunde ist, und dem jungen Mann mit Rat und Tat zur Seite steht, obwohl Freud trotz seines fortgeschrittenen Alters und seiner Arbeit als Psychoanalytiker die Frauen auch noch längst nicht vollständig durchschaut hat.

Veranstaltungen der nichtgewerblichen Filmarbeit unterliegen einem Werbeverbot. Der Filmtitel kann telefonisch unter 09774 910260 erfragt werden.

Regie: Klaus Leytner, D, A 2018, Laufzeit: 114 Minuten, ab 12 Jahren.

Eckdaten

Datum:
Di. 14.07.2020 - 19:30 bis 22:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Biosphärenzentrum "Haus der Langen Rhön"
Unterelsbacher Str. 4
97656 Oberelsbach (Bayern)

Veranstaltungsart:
Filmabend

Kosten:
1,99 €/ Person

Veranstalter*in:
Biosphärenzentrum
"Haus der Langen Rhön"
Unterelsbacher Str. 4
97656 Oberelsbach
+49 9774 9102-60
E-Mail
Kalendereintrag herunterladen (ICS)