Zum Hauptinhalt springen
Biosphärenreservat Rhön
mensch, natur, einklang,

Biosphären-Erlebnistag Ulstertal (Thüringen)

Impression Biosphären-Erlebnistag und Poster / Foto: U. Schade

Die Biosphäre in all ihren Facetten und die vielfältigen Erlebnisangebote kennenlernen:

Hierzu laden die Partner der Region und die Thüringer Verwaltung des UNESCO-Biosphärenreservats Rhön recht herzlich ein. An vier Stationen werden Tagesprogramme, Mitmachaktionen, regionale Stände und eine kulinarische Versorgung mit Speisen und Getränken angeboten.

Den Biosphären-Erlebnistag kann man am besten mit dem kostenlosen Shuttlebus oder mit dem Fahrrad, entlang des Ulstertal-Radweg, entdecken.

Station 1 - Pferdsdorf / Festplatz Lindenrasen mit Festzelt

UhrzeitAktion
11:00 - 18:00 Uhr

Bilderausstellung und Mitmachobjekt der Staatlichen Regelschule Unterbreizbach

Keramikstand der Akademie Werratal

11:30 UhrOrtsgeschichliche Stelenwanderung mit Herrn Männecke (Dauer ca. 1 Stunde)
13:30 UhrWanderung "Hügelgräber" mit Herrn Herzog (Dauer ca. 2,5 Stunden)
13:30 - 15:00 UhrMusik der Bergmannskapelle Unterbreizbach
13:00 - 16:00 UhrInfostand des Unternehmens K+S Aktiengesellschaft
ab 14:00 UhrKaffee und Kuchen
15:30 UhrWanderung am Fischlehrpfad (Angelverein Pferdsdorf)
11:00 - 18:00 UhrKinderschminken mit dem DRK
Stand UNESCO-Biosphärenreservat Rhön
11:00 - 18:00 UhrVerpflegung: Erbsensuppe aus der Gulaschkanone, Grillkäse, 
alkoholfreie Getränke, Popcorn und Zuckerwatte

 

Station 2 - Buttlar / Dorfgemeinschaftshaus und weitere Standorte

Uhrzeit                                    Aktion
11:00 Uhr - 18:00 Uhr

Bau von Nistkästen mit der Thür. Verwaltung UNESCO-Biosphärenreservat Rhön

Basteln mit Naturmaterialien

11:30 Uhr 

Einweihung Wanderweg „Altes neu entdecken“ mit Umweltstaatssekretär Dr. Burkhard Vogel
(Dauer: 2 Stunden)

13:00 Uhr

Kräuterspaziergang mit B. Kircher (10€ p.P., Heilpflanzenschule, Dauer ca. 1,5 Stunden)

14:00 Uhr - 17:00 Uhr

Pferdekutschfahrten mit E. Loos

Führungen Obstbaumlehrpfad mit R. Schel (Hubengraben)

Vortrag Thema - Waldumbau (Forstamt)

Führung in der Michaelskapelle (Kirchgem. Buttlar)

Führung in der Kirche Buttlar (Kirchgem. Buttlar)

Weinverkauf (Ruhnaus Weinkeller)

14:30 Uhr - 15:30 Uhr

Vortrag zur Vogelwelt mit A. Hundertmark (Pfarrsaal)

11:00 - 18:00 Uhr

Gutes vom Grill, Getränke, Eisverkauf, Foodtruck „Smocking Bull“, ab 15 Uhr Kaffee und Kuchen

 

Sattion 3 - Geisa / Schlossplatz und Innenstadt

Uhrzeit                                    Aktion
11:00 Uhr - 17:00 Uhr

Schulkunstausstellung in der Anneliese Deschauer Galerie

Besichtigung „Altes Gefängnis“ (W.- H. Schorn, „Gast im Knast“)

„Spielerisch die Rhön entdecken“ an den Infoständen der Rhön GmbH und des
Landschaftspflegeverband Thüringer Rhön e.V.

Ausstellung Astrofotografie und historische Stadtansichten von Franz Grapke & Ilona Will
(Altes Schlachthaus)

Bilderausstellung Fotozirkel Interessengemeinschaft im Förderverein Kunst, Kultur und Wissenschaft
Geisa e.V. (Evangelische Kirche Schlossplatz Geisa)

11:00 Uhr und 14:00 UhrKräuterwanderung mit S. Etzel (3€ pro Person inkl. Verkostung, Start: Gangolfi-Saal, Dauer: 1 Stunde)
11:30 Uhr

Besichtigung Hackschnitzelheizung (Treffpunkt: Anneliese Deschauer Galerie, Dauer: 30 Minuten)

12:00 Uhr, 14:00 Uhr
und 17:00 Uhr
Imker- Infovorträge mit R. Nensel und R. Schuchert (Start: Eingang Anneliese Deschauer Galerie)
ab 15:00 UhrKirchturmbesichtigung mit Carillon (Eingang am Turm, katholische Stadtkirche)
15:00 UhrFührung „ Jüdisches Leben in Geisa“ - M. Dittmar (Start: Geis-Statue Rathaus, Dauer: 1,5 Stunden)
15:00 Uhr - 17:00 UhrPublic-Viewing EM-Spiel Polen-Niederlande (im Panorama-Salon - Schloss Geisa)
11:00 - 18:00 UhrGutes vom Grill, Getränke, Ölpresse mit Herrn Linse sowie ab 14:30 Uhr Kaffee und Kuchen

 

Sattion 4 - Spahl / Platz an der Linde

Uhrzeit                                Aktion
11:00 Uhr - 18:00 UhrRhöner Spaßmuseum „ Heile-Schern“ (ab 12 Uhr Mittagstisch, Reservierung empfohlen)
12:00 Uhr - 17:00 Uhr Köstlichkeiten aus dem Backhaus: Kartoffeldätscher, Roggensauerteigbrote, Fettbrote mit
Schnittlauch oder Zwiebeln sowie Kaffee und Kaltgetränke
15:00 UhrVortrag „Tägliches Brot“ mit B. Leister (Dauer: 15 Minuten)

 

An allen Stationen gibt es Informationen und Mitmachangebote zum UNESCO-Biosphärenreservat Rhön

Nachhaltiges Mobilitätsangebot:

Den Biosphären-Erlebnistag kann man am besten mit dem kostenlosen Shuttlebus erleben.
Alle 30 Minuten ist der Zu- und Ausstieg an den vier Stationen sowie an Bushaltestellen in den Orten Unterbreizbach, Räsa, Sünna, Hüttenroda, Borsch, Busbahnhof Geisa, Wiesenfeld, Geismar, Apfelbach, Ketten, Motzlar und Schleid möglich.

14:00 Uhr und 14:30 Uhr startet der Busshuttle ab Marktplatz Geisa zu Point Alpha „Haus auf der Grenze“.
Die Rückfahrt nach Geisa und zu den weiteren Stationen ist 17:40 Uhr und 18:10 Uhr möglich.

Hinweis:
Die Stationen Pferdsdorf, Buttlar und Geisa sind, über den Ulstertal-Radweg, gut mit dem Fahrrad zu erreichen.

Eckdaten

Datum:
So. 16.06.2024 bis So. 16.06.2024 - 11:00 bis 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Ulstertal
Veranstaltungsart:
Aktionen

Kulinarisches & Märkte

Kalendereintrag herunterladen (ICS)