Zum Hauptinhalt springen

ABGESAGT ! Die Rhöner Flimmerkiste zeigt die reiche Quelle unseres Lebens – und was wir daraus machen

Flavio Burul, Haus der Langen Rhön

Dieser Film ist ein Appell an uns alle: Schützt die ursprüngliche Saatgutvielfalt, sonst ist das reiche Angebot unserer Nahrung bald nur noch schöne Erinnerung!

Regie: Tagg-art Siegel, Jon Betz, USA 2016, Laufzeit: 94 Minuten, ab 6 Jahren.
Einfallsreich und mit kreativen Bildern macht der Film seine Zuschauer zu mündigen Essern, die sich nicht mit der immer gleichen Supermarktware abspeisen lassen. Ein lebensverändernder Dokumentarfilm von Taggart Siegel und Jon Betz, so farbenfroh wie die natürliche Vielfalt unserer Saaten.
Veranstaltungen der nichtgewerblichen Filmarbeit unterliegen einem Werbe-verbot. Der Filmtitel kann telefonisch unter 09774 910260 erfragt werden.

Eckdaten

Datum:
Di. 20.10.2020 - 19:30 bis 22:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Biosphärenzentrum "Haus der Langen Rhön"
Unterelsbacher Str. 4
97656 Oberelsbach (Bayern)

Veranstaltungsart:
Kosten:
1,99 €/ Person

Veranstalter*in:
Naturpark & Biosphärenreservat Bayerische Rhön e.V. Biosphärenzentrum Rhön
"Haus der Langen Rhön"
Unterelsbacher Str. 4
97656 Oberelsbach
+49 9774 9102-60
E-Mail
Kalendereintrag herunterladen (ICS)