Zum Hauptinhalt springen

WWF Deutschland sucht Manager/in für Insektenschutz-Modellprojekt in Oberelsbach

Der WWF Deutschland sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n "Projektmanager (m/w/d) Insektenschutz Bayerische Rhön" in Vollzeit. Einsatzort ist die Bayerische Verwaltung des UNESCO-Biosphärenreservats Rhön in Oberelsbach.

Der bayerische Teil des UNESCO-Biosphärenreservats Rhön wird mit dem neuen Projekt zur Modelllandschaft für mehr Insektenschutz in landwirtschaftlich geprägten Kulturlandschaften. Foto: Anna-Lena Bieneck

Aufgabe ist die Umsetzung eines kürzlich bewilligten neuen Modellprojekts zum Insektenschutz. In den UNESCO-Biosphärenreservaten Mittelelbe, Rhön (bayerischer Teil), Schaalsee, Schorfheide-Chorin und Schwarzwald erproben und evaluieren in den kommenden sechs Jahren der WWF Deutschland, die Nationalen Naturlandschaften e.V., die Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde und das Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung Maßnahmen zum besseren Insektenschutz gemeinsam mit Landwirten und vielfältigen Partnern der Biosphärenreservate und deren Verwaltungen.

Zu den Aufgaben des/der Projektmanagers/-managerin zählen vordergründig die Überwachung, Steuerung und Entwicklung von Projektaktivitäten zum Insektenschutz im Bayerischen Teil des UNESCO-Biosphärenreservats Rhön. 

Die ausführliche Stellenbeschreibung finden Sie hier.

Hintergrundinformationen zum Aktionsprogramm Insektenschutz der Bundesregierung hier.

Autor