Zum Hauptinhalt springen

Schafhalter interessieren sich für LIFE-Projekt

Im Rahmen der diesjährigen Schäfereiexkursion Ende April war auch das LIFE-Projekt Thema.

Auf der Tour, die vom Biosphärenreservat und der Schafhaltervereinigung Rhön e.V. veranstaltet wurde, ging es zunächst zum Krengelsberg bei Hofaschenbach.

LIFE-Projektleiter Jonas Thielen erläuterte dort die erfolgten Entbuschungsmaßnahmen und Schäfer Oliver Käsmann zeigte seine Ziegen, die erfolgreich neue Verbuschung bekämpfen. Wertvolle Pflanzenarten können sich jetzt wieder ausbreiten.

Ein weiteres Ziel war Benjamin Wiegand bei Tann, der den Teilnehmern seine Thüringer Waldziegen zeigte. Die Mitfahrer waren begeistert von den Tieren, die zu einer erhaltenswerten Haustierrasse gehören.

Das LIFE- Projektteam berät und unterstützt Schaf und Ziegenhalter, denn diese sind wichtig für den Erhalt von artenreichen Huteflächen.