Zum Hauptinhalt springen

Bildung für nachhaltige Entwicklung, Umweltgerechte Landnutzung, GIS: Drei freie Stellen in der Thüringer Verwaltung

In der Thüringer Verwaltung des UNESCO-Biosphärenreservats Rhön sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt drei Stellen zu besetzen. Gesucht werden ein/e Sachbearbeiter/in Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE), ein/e Sachbearbeiter/in für umweltgerechte Landnutzung und Landbewirtschaftung sowie ein/e Mitarbeiter/in für GIS (Geoinformationssysteme), Internetbetreuung und Öffentlichkeitsarbeit.

Dienstsitz der Thüringer Verwaltung ist die Propstei Zella/Rhön. / Foto: Karl-Friedrich Abe

Dienstsitz ist die Propstei im Dermbacher Ortsteil Zella/Rhön. Das Team der Thüringer Verwaltung besteht derzeit aus sieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Als Sachbearbeiter/in für BNE entwickeln Sie Konzepte für das Bildungszentrum für nachhaltige Entwicklung am Standort Zella/Rhön sowie für Schulen und Kitas. Sie analysieren und entwickeln BNE-Module zum UNESCO-Biosphärenreservat Rhön im Thüringer Lehrplan (Grund-, Sekundarstufe I bzw. II) und planen die Schulung von Pädagoginnen und Pädagogen. Dabei stehen Sie in engem Austausch mit der länderübergreifenden AG Bildung des Biosphärenreservats. 

Als Sachbearbeiter/in für umweltgerechte Landnutzung und Landbewirtschaftung sind Sie unter anderem verantwortlich für die Entwicklung und Umsetzung von Projekten und Initiativen im Bereich nachhaltige, ökologische Landwirtschaft, für die Unterstützung von Wertschöpfungsketten und Vermarktungsstrategien sowie für die Betreuung von Netzwerken, Landwirten und sonstigen Beteiligten. Sie sind vernetzt mit dem Bereich Forschung und Monitoring und arbeiten auch länderübergreifend am Datenmanagement sowie in der Arbeitsgemeinschaft nachhaltige (Regional-)entwicklung und der Arbeitsgemeinschaft Landwirtschaft der Nationalen Naturlandschaften Thüringens mit.

Der/die Mitarbeiter/in für GIS, Internetbetreuung und Öffentlichkeitsarbeit ist vor allem für die Aufbereitung, Übernahme und Eingabe von digitalen und analogen Daten in das GIS-System des UNESCO-Biosphärenreservates Rhön verantwortlich. Zudem geht es um die technische Mitgestaltung von Inhalten für den gemeinsamen Internetauftritt sowie das Erstellen von Postern und Flyern.

Bewerbungsschluss ist jeweils am 2. Juli 2021.

Weitere aktuelle Stellenangebote im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön

  • Der Naturpark & Biosphärenreservat Bayerische Rhön e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen pädagogischen Mitarbeiter (m/w/d) im Bayerischen Teil des Biosphärenreservats. Als Schwerpunkt der Tätigkeit ist derzeit das Umweltbildungsprogramm des Biosphärenzentrum Haus der Langen Rhön in Oberelsbach vorgesehen. Bewerbungsfrist: 16.07.2021.

  • Am Bayerischen Landesamt für Umwelt ist an der Dienststelle Augsburg oder Bischofsheim in der Rhön für die Abteilung 5 „Naturschutz, Landschaftspflege, Gewässerökologie“ im Referat 52 „Natura 2000, Landschaftsentwicklung, Schutzgebiete“ baldmöglichst die Stelle einer/s wissenschaftlichen Mitarbeiter/in für den Bereich Landschaftsplanung zu beserten. Bewerbungsfrist: 21. Juni 2021.
  • Die Rhön GmbH – Gesellschaft für Tourismus und Markenmanagement sucht zum 01.07.2021 eine/n Servicemitarbeiter/in in Teilzeit für das Rhön-Infozentrum auf der Wasserkuppe

Alle ausführlichen Stellenbeschreibungen und Infos zur Bewerbung finden Sie im Bereich Jobs, Aktuelle Stellenangebote.