Green Care – Das naturbasierte Entspannungsangebot

Das naturbasierte Entspannungsangebot umfasst Übungen, die der Wildnispädagogik entliehen sind und auch im Mindfulness Based Stress Reduction (MBSR), in der Mindfulness Based Cognitv Therapy (MBCT), zum Teil auch in der Kognitiven Verhaltenstherapie (KVT) Anwendung finden. Gemäß dem Anspruch, Natur und Landschaft nachhaltig und naturverträglich nutzen zu wollen, war es bei der Entwicklung der Interventionen ein großes Anliegen, ein Angebot zu erarbeiten, welches die Natur nicht nur als bloße Kulisse nutzt, sondern die Natur aktiv als Gegenstand in Achtsamkeits- und Wahrnehmungsübungen mit einbezieht.

Im naturbasierten Entspannungsangebot werden verschiedene Möglichkeiten, sich in der Natur mit der Natur zu beschäftigen, vorgestellt, ausprobiert und gemeinsam besprochen. Im Fokus steht dabei das unmittelbare Erleben von Natur mit unterschiedlichen Sinnesmodalitäten.

Die bewusste Wahrnehmung von Natur und Naturphänomenen im Hier und Jetzt – ohne Zeit- und Leistungsdruck – sind, angelehnt an Achtsamkeitsübungen, zentrale Bestandteile des Angebots. Die Übungen verfolgen dabei das Ziel, die eigene Entspannungsfähigkeit zu erhöhen und dadurch zu größerer Flexibilität im Umgang mit persönlichen Herausforderungen und Schwierigkeiten zu gelangen. Darüber hinaus fördern Elemente des Angebots auch die körperliche Aktivierung und Bewegungskoordination, sie stärken soziale Kompetenzen und können auch positive Effekte auf kognitive Funktionen wie Aufmerksamkeit und Gedächtnis haben.