Zum Hauptinhalt springen

Willkommen im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön – einer Nationalen Naturlandschaft im Dreiländereck Bayern, Hessen und Thüringen, in der Mensch und Natur im Einklang leben.

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu unseren Projekten, Veranstaltungstipps sowie Wissenswertes über Tiere, Pflanzen und Menschen in der Rhön.

Das Biosphärenreservat erleben

Wandern, Radfahren oder Skilaufen, sich über Arten- und Naturschutz informieren und dabei regionale Produkte genießen: Das UNESCO-Biosphärenreservat Rhön ist voller Schätze, die es zu entdecken gilt.

Besuchern und Einheimischen bietet die Rhön, das "Land der offenen Fernen", zahlreiche touristische Leuchttürme wie Wasserkuppe, Kreuzberg, Schwarzes und Rotes Moor oder Point Alpha. Erlebbar werden diese dank dem Premiumwanderweg „DER HOCHRHÖNER“ und den zahlreichen Extratouren. Vertieft wird das Erleben der Rhöner Natur durch Info- und Erlebnisangebote, die die Ziele des UNESCO-Biosphärenreservates vermitteln.

UNESCO-Biosphärenreservat Rhön

Ein UNESCO-Biosphärenreservat – was ist das eigentlich? Viele haben das Wort noch nie gehört. Andere denken sofort an ein Naturschutzgebiet. Das ist zwar nicht ganz falsch – aber eben noch lange nicht alles.

Entsprechend des Programms "Man and Biosphere" (MAB) stehen Natur und Mensch im Biosphärenreservat Rhön gleichermaßen im Mittelpunkt. Um ein nachhaltiges Zusammenleben ermöglichen zu können, bringen die unterschiedlichen Akteure zahlreiche Projekte auf den Weg ­­­­­­­­– ob im Bereich Arten- und Naturschutz, Landwirtschaft und regionale Entwicklung oder Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Überblick über unsere Themen

Sponsoren