Stellenangebote der Verwaltungen und Vereine

Im Zuge der „Naturoffensive Bayern“ ist die Stärkung der Naturparke ein wichtiges Ziel des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz. Der Naturpark & Biosphärenreservat Bayerische Rhön e.V. sucht daher zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen

Naturpark-Ranger (m/w/d)

Die Stelle ist zunächst befristet auf zwei Jahre und teilzeitfähig. Ihr Aufgabenbereich: Als Ranger (m/w/d) sollen Sie Mittler zwischen Mensch und Natur sein. Das Aufgabengebiet umfasst daher insbesondere folgende Tätigkeitsfelder:

  • Naturschutz und Landschaftspflege
  • Naturbezogene Erholung und Besucherlenkung
  • Naturparkspezifische Bildungs- und Informationsarbeit
  • Monitoring und Mitwirkung bei naturschutzrelevanten Forschungsaktivitäten
  • sowie weitere allgemeine bzw. übergreifend Aufgaben

Die ausführliche Stellenausschreibung finden Sie hier.

Der Dienstort und der Tätigkeitsraum im Bereich des Naturparkgebietes Bayerische Rhön wird seitens des Arbeitgebers vorgegeben. Als Schwerpunkt der Tätigkeit ist derzeit das Naturparkgebiet im Bereich des Landkreises Rhön-Grabfeld vorgesehen – Dienstort ist Oberelsbach.

Für weitere Informationen steht Ihnen der Naturpark-Geschäftsführer Klaus Spitzl (Tel. 09774 910250) zur Verfügung. Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre elektronischen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis 07.07.2021 per E-Mail an poststelle@nbr-rhoen.de richten. Beachten Sie bitte hierbei, dass die E-Mail Dateigröße kleiner als 5 MB ist. 

_________________________

 

In der Thüringer Verwaltung des UNESCO-Biosphärenreservats Rhön ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/s

Sachbearbeiters/Sachbearbeiterin Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

befristet bis 31.12.2023 zu besetzen. 

Es handelt sich um eine von mehreren Stellen, die derzeit in den Verwaltungen der Nationalen Naturlandschaften Thüringens für den Bereich BNE zu besetzen sind. Tätigkeitsschwerpunkte in der Thüringer Verwaltung des UNESCO-Bopshärenreservats Rhön sind:

  • Konzeptentwicklung für das Bildungszentrum für nachhaltige Entwicklung am Standort Zella/Rhön
  • Konzeptentwicklung für Bildungsteambesuche in Kitas und Schulen 
  • Konzeptentwicklung Weiterbildung / Betreuung Erzieher*innen bzw. Lehrer*innen der Biosphärenschulen und -kitas
  • Analyse und Konzeptentwicklung von BNE-Elementen UNESCO-Biosphärenreservat Rhön im Thüringer Lehrplan (Grund-, Sekundarstufe I bzw. II)
  • Abstimmung mit der länderübergreifenden AG Bildung / Bildungsteam 
  • Ausarbeitung von Modulen (Modulhandbuch, digitale Buchung), Arbeitsvorlagen, Beschaffung von Materialien und Überführung in digitale Bildungseinheiten (Kinder, Jugendliche, Erwachsene / Audio, Video, Spiele) sowie Testdurchführung der Module

Die ausführliche Stellenbeschreibung (zu beachten: Es handelt sich um eine Sammelausschreibung des Ministeriums für alle Nationalen Naturlandschaften Thüringens) sowie wichtige Infos zur Bewerbung finden Sie hier.

Ihre vollständige, aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 02.07.2021 (Posteingang) unter Angabe der Kennziffer 0302/5-10/2021 an das Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz, Referat Personal, Organisation, Beethovenstraße 3, 99096 Erfurt.

_________________________

 

Der Naturpark & Biosphärenreservat Bayerische Rhön e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen

pädagogischen Mitarbeiter (m/w/d)

Die Stelle ist befristet für die Dauer einer Elternzeitvertretung und teilzeitfähig.
Der Naturpark und Biosphärenreservat Bayerische Rhön e. V. ist der Träger der Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) im bayerischen Teil des UNESCO-Biosphärenreservates Rhön. Für das Biosphärenzentrum Haus der Langen Rhön in Oberelsbach suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen qualifizierten Mitarbeiter (m/w/d).

Ihr Aufgabenbereich:

  • eigenständige Durchführung von Umweltbildungsangeboten / Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) für unterschiedliche Zielgruppen insbesondere an Kindergärten und Schulen
  • Mitgestaltung von o. g. Bildungsmaterialien und -programmen
  • eigenständige Durchführung von o. g. Bildungsangeboten im Gelände
  • Evaluierung und Weiterentwicklung des o. g. Bildungsangebotes (inhaltlich und methodisch)
  • Anleitung FÖJ / BfD-Stelle

Ihr Profil:

  • Erfahrung in der (Umwelt-) Bildungsarbeit und BNE mit verschiedenen Zielgruppen
  • eine zuverlässige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Flexibilität und Teamfähigkeit – Bereitschaft auch ggf. an Wochenenden oder Feiertagen zu arbeiten
  • Nutzung des privaten KFZ

Wir bieten:

  • verantwortungsvolle Aufgaben mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • die Zusammenarbeit in einem motivierten Team
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)

Der Dienstort und der Tätigkeitsraum im Bereich des UNESCO-Biosphärenreservates Rhön (bayerischer Teil) wird seitens des Arbeitgebers vorgegeben. Als Schwerpunkt der Tätigkeit ist derzeit das Umweltbildungsprogramm des Biosphärenzentrum Haus der Langen Rhön, Oberelsbach im Landkreis Rhön-Grabfeld vorgesehen. Für weitere Informationen steht Ihnen der Geschäftsführer Klaus Spitzl, Tel. (09774) 910250 zur Verfügung. Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre elektronischen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis zum 16.07.21 per E-Mail an poststelle@nbr-rhoen.de richten. Beachten Sie bitte hierbei, dass die E-Mail Dateigröße kleiner als 5 MB ist.

_________________________

 

In der Thüringer Verwaltung des länderübergreifenden UNESCO-Biosphärenreservats Rhön mit Sitz in 36466 Dermbach, Ortsteil Zella ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiters für umweltgerechte Landnutzung/Landbewirtschaftung

zu besetzen. Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere die

  • Entwicklung, Akquise, Koordination und Umsetzung von Projekten und Initiativen im Bereich nachhaltige, ökologische Landwirtschaft
  • Unterstützung von Wertschöpfungsketten und Vermarktungsstrategien für regionale und ökologische Produkte, u.a. in Zusammenarbeit mit der Dachmarke Rhön
  • Betreuung von Netzwerken, Landwirten und sonstigen Beteiligten
  • Einbindung der fachlichen Themen „Landnutzung“ in die Bereiche Bildung und Kommunikation
  • Entwicklung, und Durchführung von Datenanalysen und -präsentationen, Vernetzung mit dem Bereich Forschung/Monitoring auch länderübergreifend mit der Verwaltung in Bayern und dem länderübergreifenden Datenmanagement
  • Mitarbeit in der länderübergreifenden Arbeitsgemeinschaft nachhaltige (Regional)-entwicklung und der Arbeitsgemeinschaft Landwirtschaft der Nationalen Naturlandschaften Thüringens

Die ausführliche Stellenbeschreibung sowie weitere Infos zur Bewerbung finden Sie hier

Ihre vollständige, aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 02.07.2021 (Posteingang) unter Angabe der Kennziffer 12-0302/5-18/2021 an das Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz, Referat 12 „Personal, Organisation“, Beethovenstraße 3, 99096 Erfurt. 

_________________________

 

In der Thüringer Verwaltung des länderübergreifenden UNESCO-Biosphärenreservats Rhön mit Sitz in 36466 Dermbach, Ortsteil Zella ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Mitarbeiterin/Mitarbeiters GIS (Geoinformationssysteme), Internetbetreuung, Öffentlichkeitsarbeit

zu besetzen. Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • die Aufbereitung, Übernahme und Eingabe von digitalen und analogen Daten in das Geografische Informationssystem (GIS) des UNESCO-Biosphärenreservates Rhön für die drei Verwaltungen in Hessen, Bayern und Thüringen
  • das Erstellen von Auswertungen von Geodaten, tabellarischen und kartografischen Darstellungen
  • die technische Mitgestaltung von Inhalten für den gemeinsamen Internetauftritt sowie
  • die Erstellung von Postern, Flyern, technischen Lösungen im Bereich Öffentlichkeitsarbeit

Die ausführliche Stellenbeschreibung sowie weitere Infos zur Bewerbung finden Sie hier

Ihre vollständige, aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 02.07.2021 (Posteingang) unter Angabe der Kennziffer 12-0302/5-25/2021 an das Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz, Referat 12 „Personal, Organisation“, Beethovenstraße 3, 99096 Erfurt.

_________________________

Weitere Stellenangebote

Die Rhön GmbH – Gesellschaft für Tourismus und Markenmanagement sucht zum 01.07.2021 eine/n

Servicemitarbeiter m/w/d in Teilzeit für das Rhön-Infozentrum auf der Wasserkuppe

Ihr Aufgabengebiet:

  • Beratung der nationalen und internationalen Gäste zu
  • Sehenswürdigkeiten, Freizeitaktivitäten und Wanderangeboten in Ihrer (Wahl-) Heimat, der Rhön
  • Verkauf von touristischen Produkten, Souvenirs und Veranstaltungstickets
  • Beratung und Vermittlung von Unterkünften und Gästeführungen
  • Beratung und Betreuung von Gastgebern (Ferienwohnungen-, Häusern und Hotellerie)
  • Arbeiten mit Kassen- und Buchungssystem

Das bringen Sie mit

  • Sie besitzen ein freundliches, serviceorientiertes und sicheres Auftreten
  • Kaufmännische Berufsausbildung
  • Gute Kenntnisse der englischen Sprache
  • Kenntnisse zur Destination Rhön sowie zum kulturellen Leben und  aktuellen Geschehen
  • Sicherer Umgang mit Microsoft Office-Programmen und dem Internet
  • Ausgeprägte Servicebereitschaft, Kontaktfreudigkeit und Geschick im Umgang mit Kunden
  • Bereitschaft zum vornehmlichen Einsatz an Wochenenden und an Feiertagen

Auf Sie warten in der Rhön GmbH:

  • Modernes Unternehmen
  • Abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Teilzeit (20 Stunden pro Woche)
  • Einstiegsdatum: 01.07.2021
  • Standort: Rhön-Infozentrum auf der Wasserkuppe

Sie würden perfekt zu uns passen? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an Rhön GmbH - Gesellschaft für Tourismus und Markenmanagement, Frau Luisa Liebst, Rhönstraße 97, 97772 Wildflecken-Oberbach, luisa.liebst@rhoen.de

Die Stellenausschreibung zum Download finden Sie hier