Familien

In der Rhön leben deutlich mehr Paare mit Kindern als ohne. Im Schnitt leben nur 35,4 Prozent der Paare im UNESO-Biosphärenreservat Rhön ohne Kinder. Deutschlandweit sind es 45,8 Prozent.

Der Anteil der Alleinerziehenden ist mit 12,2 Prozent ähnlich dem bundesweiten Trend (12,9 Prozent). Für einzelne Gemeinden innerhalb der Rhön sind aufgrund des Datenschutzes keine belastbaren Aussagen möglich.

Kaum Frauen in Führungspositionen - In der gesamten Rhön ist der Anteil von Frauen in Führungspositionen ausgesprochen gering. Eine Umfrage aus dem Jahr 2016 bei Unternehmen, Verbänden, Verwaltungen und politischen Gremien ergab: Nur 14 Prozent der Spitzenpositionen waren von Frauen besetzt.

Ziele: Familien brauchen gute Angebot, damit junge Leute eine gute Ausbildung erfahren und eine positive Bindung an die Region entwickeln. Und die Rolle der Frau muss gestärkt werden. Gerade wenn sie an wichtigen Positionen unterrepräsentiert ist.

Als Berufsanfängerin dachte ich: Frauenquote? Ohne mich. Der Gedanke, über ein solches Hilfsmittel weiterzukommen, erschien mir fremd, peinlich, unsexy. Heute denke ich grundlegend anders darüber: Zwar ist die 'Stunde der Frauen' längst gekommen – dennoch sind wir in vielen Bereichen noch immer im Nachteil. Deshalb brauchen wir die Quote – und zwar solange, bis wir ebenso viele mittelmäßige Frauen an der Spitze haben wie es heute mittelmäßige Männer als Vorgesetzte gibt.